Warning: mysqli_query(): (HY000/1194): Table 'wp_wpls_online' is marked as crashed and should be repaired in /var/customers/webs/web62/html/wp-includes/class-wpdb.php on line 2187

Geld sparen in Quarantäne

Ein Freund von mir sagte „Hey, ich spare in der Quarantäne ein haufen Geld. Ich gehe nicht in Restaurants, Pubs, esse Zuhause und kann mein Geld gar nicht ausgeben“. Ich dachte, so sollte es doch immer sein und diejenige, die sparsam sind, in dieser Zeit gar nicht mehr sparen.

Nach langsam 3 Monaten Quarantäne kann ich behaupten, dass in der Quarantäne sogar sparsame weniger ausgegeben haben, als sonst.

Im ersten Monat, im März habe ich es noch nicht bemerkt. Der März war geprägt von Hamsterkäufen (inkl. Windeln, Kaffee, Babynahrung, Katzenfutter etc.) und die Umstellung auf die Zeit in Quarantäne. Sprich, Bestellung von Dehnbändern und Joggingkleidung, neuer Rasierer, neue Waage.

“Geld sparen in Quarantäne” weiterlesen

Black Friday

Es ist wieder soweit.

Jedes Jahr nimmt das Ausmass von Black Friday zu. Es gibt kaum noch Geschäfte, die nicht mitmachen. Es ist ein fear of missing out — eine Angst etwas zu verpassen entstanden. Die Geschäfte denken, wenn andere Geschäfte die Rabatte anbieten, müssen sie das auch. Sonst gehen Kunden verloren.

Bevor du auf Shoppingjagd gehst, überlege dir, was du auch tatsächlich brauchst.

Oft sind die Preise gar nicht viel günstiger. Oft werden auch nur Lockangebote reduziert, damit man in den Laden geht und auch andere Produkte kauft (warst du schon mal im ikea und hast nur das gekauft, was du gebraucht hast?)

Hier noch mein Artikel zum Thema Black Friday:

Das Motto lautet weiterhin:

Am meisten sparst du, wenn du gar nichts kaufst!

Black Friday

Was ist eigentlich Black Friday? Woher kommt der Name?

Black Friday kommt aus den USA und bezeichnet den ersten Freitag nach Thanks Giving. Der Tag gilt als offizieller Eröffnung der Weihnachtssaison. Woher der Name stammt, ist nicht 100%ig geregelt. Die einen sagen der Name kommt vom gleichnamigen Börsencrash von 1987. Damals reagierten die Leute genau so panisch wie heute bei den Rabatten. Die anderen behaupten, der Black Friday heisst so, weil die Unternehmen mit den Weihnachtsverkäufen noch die Möglichkeit haben schwarze Zahlen (Gewinne) zu schreiben. Es gibt auch die Theorie, dass der Black Friday deshalb so heisst, weil die Verkäufer vom vielen Geld zählen schwarze Hände haben.

Bevor du dich auf den Weg machst um irgendetwas zu kaufen, möchte ich noch einige Gedanken zum Black Friday loswerden.

“Black Friday” weiterlesen

Was brauche ich? Was will ich?

Mit der Entwicklung des Online-Shoppings ist die Hemmschwelle für “unnötige” Einkäufe drastisch gesunken. Du kannst per Knopfdruck Nachts was bestellen und die Ware ist innert 2 Tagen bei Dir Zuhause. Wenn die Ware Dir nicht gefällt, kannst du sie problemlos zurücksenden. Früher war das Einkaufen in dieser Hinsicht viel aufwendiger. Weil diese Hemmschwelle so klein geworden ist, kaufen wir immer wieder Waren, die wir gar nicht unbedingt brauchen.

Wenn ihr sparen wollt, stellt Euch zuerst diese Fragen: Was brauche ich? Was will ich? “Was brauche ich? Was will ich?” weiterlesen