Beratung Hypotheken

Stehst du vor einem Hauskauf? Lohnt sich eine SARON Hypothek? Wie viel sollte man Amortisieren? Was ist die Tragbarkeit? Reicht dein Einkommen für ein Hauskauf?

Wenn du Fragen zu Hypotheken hast und ein Gesprächspartner suchst, ohne dass jemand dir was aufschwatzen will, dann biete ich persönliche/online Gespräche an.

In diesem Gespräch erkläre ich dir gerne alles, was du schon über Finanzierungen wissen wolltest und biete dir eine erste Anlaufstelle, bevor du zu einem Bank/Versicherungs-Berater gehst, der dir versucht sein Produkt zu verkaufen.

Ein Berater einer Bank oder Versicherung ist nicht unabhängig. Er ist ein Verkäufer. Sein Job ist es die Produkte (Hypotheken und Versicherungen) seines Arbeitgebers zu verkaufen. Er ist daran interessiert, dir einen möglichst hohen Zins anzubieten, damit er gute Provisionen und seine Bank gute Einnahmen generiert. Bevor man etwas unterschreibt, oder anfragt, ist es ratsam zu unabhängige Berater zu gehen, die nach Stunden arbeiten und nicht nach Abschlussprovision. Diese Abschlussprovisionen sind meistens durch kostenlose Beratungen verschleiert. Unabhängige Berater vergleichen mehrere Angebote von mehreren Anbietern und wählen so wirklich das passende Produkt für dich aus. Denn jede Person hat andere Bedürfnisse.

In meinen Gesprächen verkaufe ich aber gar nichts, ich höre mir deine Fragen und Bedürfnisse an und teile mein Wissen und Erfahrung, das ich in 9 Jahren bei einer Hypothekarbank aufgebaut habe und beantworte nüchtern deine individuelle Fragen. Ich nehme mir auch die Zeit, dir alles ungezwungen und verständlich zu erklären. Bei mir musst du dich nicht schlecht fühlen, wenn du eine falsche Frage stellst, oder Angst haben, dass ich mit dir was unterschreibe.

Eine Finanzierung ist finanziell eine grosse Sache und kann sehr teuer sein und/oder versteckte Kosten haben. Ein Beispiel. Wenn jemand zu seiner Hausbank geht und eine Hypothek abschliesst, ohne sich dabei anderweitig zu informieren, wird er wahrscheinlich zu viel zahlen.

Schon 0.1% zu viel, hört sich nach sehr wenig an, aber bei einer Hypothek von 500’000 Franken zahlst du jährlich 500,- Franken zu viel. Über eine Laufzeit von 10 Jahren sind das 5’000,- Franken Unterschied. Bei einer Hypothek von 1 Mio. sind es 10’000,- Franken zu viel. Für das gleiche Produkt.

Sich vorher nur 1 Stunde Beratung zu nehmen, kann einem also sehr viel Geld sparen.

Wann lohnt sich eine Beratung?

  • Wenn du dir die Zeit und Aufwand sparen möchtest dich überall einzulesen und nachzuforschen, wie und wo du eine optimale Finanzierung wählst. Bei einer Beratung erkläre ich dir in 1 Stunde, was du genau wissen möchtest. Individuell, persönlich, unkompliziert.
  • Wenn du einfache Erklärungen deine individuellen Fragen beantwortet haben möchtest, wie: wie viel Geld du eigentlich brauchst um ein Haus zu kaufen, wie viel Pensionskasse du drangeben kannst und sollst, oder ob es sich finanziell überhaupt lohnt ein Eigenheim zu haben.
  • Wenn du dir eine offene, lockere Beratung auf Augenhöhe und kein Verkauf in Anzug und Krawatte wünschst. Mir kannst du auch die “dumme” Fragen stellen und musst dich nicht unter Druck fühlen.    
  • Wenn du mehr über Hypothekarprodukte, Kalkulationen, Anbieter, Steueroptimierungen wissen möchtest.   

Was kostet eine Beratungsstunde?

  • Eine Stunde Beratung kostet 99,- Franken.

Wie kann ich mich Anmelden?

  • Schreibe mir eine Mail an kmfinanzen(aat)gmail.com

Da ich berufstätig bin, sind die Beratungsstunden limitiert.

Ich freue mich auf deine Mail 😊

Eine Antwort auf „Beratung Hypotheken“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.