Aktion bei der SBB: Tagesticket für 2 für 75,- Franken

Wahrscheinlich lachen sich die Deutschen und alle anderen auf der Welt über diese „Aktion“ schlapp. Ich war in Italien und da habe ich für eine 90 km Strecke 8.70 EUR bezahlt. Für die gleiche Strecke würde ich in der Schweiz ohne Halbtax ca. 64,- Franken zahlen. Nur Einweg! Ok hier ist das Lohnniveau höher, aber nicht um das 7-Fache!

Nein, ich werde für die Werbung nicht bezahlt. Ich selber bin zwar nicht einer, der jeden Tag wandern möchte, hatte aber einige Male das Bedürfnis mit der Familie einen längeren, weiten Tagesauslug zu machen, fand aber den Preis, der eine Familie dafür zahlen müsste, übertrieben. Rechnet man noch das Essen dazu, kann ein solcher Ausflug locker 200-300,- Franken kosten. Ein Auto haben wir nicht. Ein Mietauto für einen Tag und ca. 200 KM kostet auch mindestens 150-200,- Franken. 

Wer also in der Schweiz wohnt und wegen den hohen Preisen nicht reist, kann von diesem Angebot der SBB profitieren. Das Ticket ist wie ein General-Abonnement für alle Verkehrsmittel gültig, sogar für Schiffe. Zum Beispiel könnte man nach Luzern und auf dem Vierwald-Städter-See für 37.50 pro Person. Oder ins Tessin nach Lugano. Oder nach Genf. Weiter bekommt man Ermässigungen (von -10% bis -50%) auf Bergbahnen und Freizeitangebote (Zoo-Besuche, Thermalbäder, etc.) Hier alle Freizeitangebote und Ermässigungen

Das genaue Angebot der SBB lautet: 

Vom 16. September bis zum 27. Oktober 2019 sind Sie mit der Tageskarte für 2 für 75 Franken einen ganzen Tag lang in der Schweiz unterwegs. Pro Person zahlen Sie also nur 37.50 Franken. Jetzt macht zu zweit reisen noch mehr Spass!“

Es gibt allerdings Einschränkungen. Einer der zwei Reisenden muss einen gültigen Halbtax vorweisen. Wer noch keinen Halbtax besitzt, kann ihn für -25,- Franken günstiger mit einem Bon (erhältlich in den SBB Shops oder online) für 160,- kaufen. Dann zahlt man für den einen Ausflug zwar doch wieder mehr, man hat aber einen Jahr lang einen Halbtax und kann mehrere Ausflüge für den halben Preis buchen. Das Angebot lohnt sich also umso mehr, wenn man mehrere Ausflüge bis zum 27. Oktober 2019 plant. 

Wem das Angebot immer noch zu teuer ist, kann für eine bestimmte Strecke (bis zu 7 Tage vor Abfahrt) nach Spartickets suchen. Die Sparbillette sind wie „Restplätze“ oder Last Minute Angebote und sind zu Randzeiten für bestimmte Strecken deutlich günstiger.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.