KMF Talk #2 – DeFi Levi

Mein heutiger Gast heisst “DeFi Levi”. Er ist einer der einflussreichsten und grössten Krypto-Youtuber in Ungarn. Levi hat einen ungarischen und einen deutschsprachigen Youtube-Kanal, auf denen er über spannende Projekte aus der Welt von Decentralized Finance berichtet.

Wir haben uns knapp 1 Stunde über die erfolgreichsten Krypto-Projekte, Communities, Erfahrungen und Strategien unterhalten.

Schaut euch seine beiden Kanäle an:

Ungarisch: (https://www.youtube.com/c/DecentralizedFinanceHungary)

Deutsch: (https://www.youtube.com/channel/UC-Yw9WZybyBHTk4wr46AOUA)

Viel Spass beim Video

SBB Tageskarte für 49,- von 24.01.22 – 20.02.22

Es ist wieder soweit.

Die beliebte SBB-Tageskarte ist wieder verfügbar: Erhältlich bei Interdiscount für 49,- Franken pro Person, ohne Halbtax. Die Aktion gilt bis 20.02.2022. Erfahrungsgemäss sind die Tickets aber schneller ausverkauft. Die Tickets können bis zum 20.03.2022 eingelöst werden. Verpasst man die Aktion, können alternativ Spartageskarten für 52,- gekauft werden (siehe weiter unten)

Die Tickets sind überall gültig, wo auch ein Generalabonnament gültig ist (Alle öffentlichen Verkehrsmitteln der Schweiz, Zug, Bus, Schiff, ausser Bergbahnen). Sitzplatzreservationen müssen wo nötig, zusätzlich gekauft werden.

Die Tickets haben zusätzliche Vorteile:

  • Halbtax Gutschein: Ermöglicht es Kundinnen und Kunden, welche eine ermässigte Tageskarte kaufen, einen Gutschein zur Anrechnung an ein Halbtax im Wert von CHF 25.- zu beziehen. Dieser kann an einer bedienten Verkaufsstelle des Öffentlichen Verkehrs eingelöst werden. Das Angebot ist nur für Neukunden gültig.
  • Optionaler Klassenwechsel: Ermöglicht es Kundinnen und Kunden, welche eine ermässigte Tageskarte kaufen, einen optionalen Klassenwechsel zu beziehen. Der Klassenwechsel kostet pauschal CHF 20.- und kann auch ohne Halbtax gekauft werden. Sie können den Klassenwechsel über die meisten Billettautomaten des Öffentlichen Verkehrs oder über den Webshop der SBB beziehen.
  • Gutschein SBB Bahngastronomie: Ermöglicht es Kundinnen und Kunden, welche eine ermässigte Tageskarte kaufen, von einem Gutschein der SBB Bahngastronomie zu profitieren. Der Gutschein mit einem Rabatt von 20 Prozent auf den Konsum in den SBB Restaurants muss während der Bestellung dem Servicepersonal abgegeben werden und ist nicht kumulierbar mit anderen Rabattaktionen.
  • Weitere Ermässigungen von Freizeitangeboten und Bergbahnen (10%-20%). Wichtig: Diese Freizeitleistungen (z.B. Eintritt in Zoos, Museen usw.) müssen vor Antritt der Reise am Bahnschalter oder online über sbb.ch/freizeit gekauft werden.

Alternativ: Sparen mit dem Spartageskarte

Wer die Aktion verpasst, hat noch die Möglichkeit günstige Spartagestickets zu kaufen. Bis zu 2 Monate im Voraus kann man relativ günstig Tageskarten kaufen.

Wenn ich Ende Januar für den März buche, kostet die Spartageskarte ohne Halbtax nur 52,-. Mit Halbtax 29,-.

Kauft man also den Tagesticket in Aktion für 49,- kann man einen Jahres-Halbtax Abo für 25,- Franken weniger kaufen (statt 185,- nur 160,-) und man zahlt für die Spartageskarten nur 29,- statt 52,-. Für Vielreisende ein echtes Sparpotenzial. Denn allein ein Zugticket nach Genf kann 120,- Franken kosten.

Ausflugtipp:

Ich empfehle mit der Tageskarte eine Panoramareise mit dem Zug zu machen. Eine Fahrt mit dem Glacier Express oder mit dem Bernina Express sind wegen der atemberaubender Aussicht weltberühmt. Hier ein Video über dem Glacier Express und hier ein Video über dem Bernina Express. Es muss lediglich der Sitzplatz (13,- pro Fahrt) zusätzlich bezahlt werden.

Glacier-Express

Viel Spass und gute Reise 🙂

Was würdest du mit 2 Mio. tun? – Zeit zum reflektieren!

Jeder träumt davon reich zu sein. Jeder möchte mehr Geld haben. 

Wenn du mich vor einigen Jahren gefragt hättest, warum ich reich werden möchte, hätte ich nicht gross überlegt und geantwortet: „ um nicht arbeiten zu müssen, schönes Haus zu kaufen, einen Nissan GT-R zu kaufen und herumzureisen“

Das ist auf den ersten Blick eine legitime Antwort – von einem Teenager.  

Doch weitergedacht – was dann? 

“Was würdest du mit 2 Mio. tun? – Zeit zum reflektieren!” weiterlesen

PulseX Sacrifice – Nur noch bis 10. Januar für maximale Rewardpunkte – Ich habe weitere 500 USDC geopfert

Ich habe mich dazu entschlossen mehr Risiko einzugehen und habe weitere 500 USDC geopfert. Hier ist der Artikel, den ich über PulseX und diese Sacrifice-Phase vor einer Woche veröffentlicht habe.

Die maximale Rewardpunkte für “Opferungen”gibt es nur noch bis 10. Januar 2022. Danach nimmt der Reward pro geopfertem $ Tag für Tag ab.

Wie bereits im ersten Beitrag erwähnt, das ist keine Anlageempfehlung. Betrachtet das ganze als Spende. Ihr könnt auch einen kleinen Betrag von zB. 50$ opfern/spenden. Das Geld werdet ihr vielleicht nicht wiedersehen. Vielleicht hören wir auch 12 Monate lang gar nichts mehr. Wenn du aber etwas riskieren und bei einem Projekt von Anfang an dabei sein möchtest, schau dir meine Videos an und lies dich ein, bilde dich weiter und bilde dir eine eigene Meinung.

Hier noch das Video, wie ich weitere 500 USDC geopfert habe: