Wie investiert man in Kryptowährungen?

Kryptowährungen wie Bitcoin und Ether sind heutzutage sehr beliebt. Einerseits bieten Kryptowährungen ein neues, digitales Geldsystem, anderseits sind die Preise dieser Anlagen in die Höhe geschossen.

Längst sind Kryptowährungen keine Fantasieprodukte von irgendwelchen Jugendlichen. Kryptowährungen sind heute ernst zu nehmende Währungen/Anlagen. Immer mehr Experten erkennen den Wert und Nutzen, die Kryptos haben und mittlerweile empfehlen auch Banken und Institute einen sehr kleinen bis kleinen Betrag dieser Geldanlage ins Portfolio zu holen.

Doch wie investiert man genau in Kryptowährungen?

Während noch bis 2017 der Zugang zum Kryptomarkt sehr aufwendig und riskant war, ist der Kryptomarkt heute stabil und sicher. Es gibt mehrere grosse Kryptobörsen und eine dieser Kryptobörsen wird in meinem neusten Video vorgestellt.
Falls du eine Frage hast, kannst du sie gerne in den Kommentaren stellen. Ich versuche so schnell wie möglich zu antworten.


Viel Spass beim Video

*unbezahlte Werbung:

Registriere Dich über diesen Link auf Crypto.com  https://crypto.com/app/vnda3mdszp

und wir erhalten beide CRO Coins im Wert von 25$. Diese CRO Coins werden gesperrt und erst wieder entsperrt, wenn Du eine coole Visa Prepaid Kreditkarte aus Metal beantragst. Dazu musst du mindestens 350EUR einzahlen und in CRO staken. Du bekommst 10% p.a. Rendite und 2% Cashbacks auf deine Einkäufe, dafür werden deine CRO Coins 180 Tage lang gesperrt.

3 goldene Regeln um erfolgreich zu investieren

Denkst du auch oft darüber nach, welche Krypto-Coins in den nächsten Tagen explodieren werden? Viele Anfänger wollen schnell reich werden und riskieren dabei ihr ganzes Investment zu verlieren.

Was würdest du nehmen?

Mit einer 10%igen Wahrscheinlichkeit machst du in 1 Jahr 10x, und mit 90%iger Wahrscheinlichkeit verlierst du dein Geld. Nächstes Jahr fängt dann die Wahrscheinlichkeit wieder von vorne an.

Oder

Mit 95%iger Wahrscheinlichkeit machst du auf 10 Jahre gesehen 8x.

Um erfolgreich zu investieren, habe ich euch 3 goldene Regeln aufgestellt. Die Regeln sind einfach, aber nicht leicht einzuhalten. Wenn du aber es schaffst die Regeln zu befolgen, wirst du mit grosser Wahrscheinlichkeit ein erfolgreicher Investor. Viel Spass mit dem Video

Gamestop – Game Over

Vor einer Woche hat sich die Welt noch gefragt, ob die Redditors die nächste Finanzkrise auslösen könnten.

Nach nur eine Woche ist diese Frage obsolet geworden. Der S&P 500 hatte ihre beste Woche seit November 2020. Die Gamestop Aktie ist von 325$ auf 63$ gesunken.

Die Incluencer, die nicht investiert waren, lachen fröhlich und sagen „ich habs ja gesagt“ und „ihr wart so naiv“.

Die Welt hat sich also einmal gedreht und dann wieder zurück. Die Medien sind voll von „Gamestop: einmal rauf und runter“ Artikel. Und der Regulator? Die untersuchen die Absprachen in der Reddit Gruppe. Was fällt kleinen privaten Investoren ein, Investments zu besprechen und Ineffizienzen an der Börse auszunutzen? Und gibt es eine offizielle Untersuchung gegen Robin Hood und/oder Citadel wegen Manipulation? Nein.

“Gamestop – Game Over” weiterlesen

Frugalismus – Wann ist man frugal?

Seit längerem bin ich am grübeln, wie ich eigentlich zum Thema Frugalismus stehe. Da es keine einheitliche Definition von Frugalismus gibt und 90% der Leute Frugalismus mit Geiz und Konsumverzicht in Zusammenhang bringen, möchte ich hier klar stellen, dass die Klassifizierung, ob jemand frugal ist, oder nicht, sehr individuell ist.

Mir ist ehrlich gesagt egal, ob ich frugal bezeichnet werde oder nicht. Es ist nur ein Wort. Viel wichtiger ist, wie viel Ende des Monats übrig bleibt und wie sehr ich meinen aktuellen Lebensstandard geniessen kann. Denn wenn ich auf alles verzichte und das maximum spare, habe ich zwar eine gute Sparquote, ich habe aber das Leben nicht genossen. Was bringt es finanzielle Freiheit anzustreben und 30 Jahre lang sich von Nudeln und Tomatensauce zu ernähren, wenn man mit 50 zwar ein haufen Geld, aber keine schönen Erinnerungen, keine Freude, keine Gesundheit und vor allem kein Plan hat, was man machen sollte. Dann hat man das Leben nicht gelebt und wertvolle Lebenszeit verschwendet. Geld kann man verdienen. Die Zeit kann man aber nicht zurückdrehen.

Auf der anderen Seite, wenn man immer so viel Geld ausgibt, wie viel man hat und keine Reserven für die Rente, eine Auszeit oder für Schicksalsschläge hat und jeden Tag Steaks isst, dann ist man wahrscheinlich auch nicht glücklich, wenn man später kein Geld hat. Denn das 2. Steak am 2. Tag schmeckt wahrscheinlich nicht mehr genau so gut, wie der 1. Steak am 1. Tag.

“Frugalismus – Wann ist man frugal?” weiterlesen

3. Säule – Darum empfehle ich VIAC

*unbezahlte Werbung

Ich arbeite nicht mit VIAC zusammen, aber ich kann mit ruhigem Gewissen VIAC weiterempfehlen. Warum?

VIAC ist ein Anbieter und Verwalter von 3.Säule Konti. Das Fintech Unternehmen ist relativ neu und arbeitet unter anderem mit der WIR Bank und der Credit Suisse zusammen.

Warum du eine 3. Säule als Schweizer unbedingt haben solltest, erfährst du hier. Man kann die Beiträge bis zu einem Maximalbetrag von ca. 6‘828,- von den Steuern abziehen. Durch diese Einzahlung muss man ca. 800-1200,- Franken weniger Steuern zahlen (Je nach Kanton, Einkommen und Zivilstand anders).

3.Säule Konti kannten wir bisher als langweilige, aber wichtige Anlage, die man jährlich einzahlen sollte, um die Steuern zu sparen.

Ich erinnere mich noch als ein Freund von mir, der bei einer Bank gearbeitet hat, mich mit einer 1.05%-igen Zinssatz „gelockt“ hat. Das war ca. 2015. Seitdem beträgt dieser Zinssatz im besten Fall 0.3%. Wie „anlockend“…

“3. Säule – Darum empfehle ich VIAC” weiterlesen

Nespresso Kaffeemaschine Aktion bis 03.01.2021

Die Aktion, von der ich hier berichtet habe, wurde bis 03.01.2021 verlängert.

Im Beitrag vor einigen Wochen habe ich beschrieben, wie du „gratis“ eine Kaffeemaschine im Wert von 90 Franken erhalten kannst.

Hier gibt es zum Beispiel eine Kaffeemaschine für aktuell 69,- statt 79,- Franken bei Interdiscount. Dazu kriegt man Kaffeekapseln für 90,- Franken. Netto hat man also +20,- Franken und eine neue Kaffeemaschine gratis.

Viel Spass

Krankenkasse wechseln bis zum 30.11.2020

Jedes Jahr ändern sich die Prämien der Krankenkassen. Ein Verleich lohnt sich. Die Frist für den Wechsel läuft am 30.11.2020 ab.

Letztes Jahr konnte ich mit dem Wechsel meiner Grundversicherung ca. 600,- Franken sparen. Dieses Jahr ist die Erhöhung meiner Krankenkasse bescheiden (ca. 10,- Franken pro Monat), so dass ein Wechsel für mich nicht lohnt. Bin mit meiner aktuellen Krankenkasse (Easy Sana) sehr zufrieden. Die Rückerstattungsforderungen kann ich per App einscannen und die Rückerstattung dauert höchstens 10 Tage.

Hier ist meine Schritt für Schritt Anleitung, wie du deine Krankenkasse vergleichen kannst.